• IKP 2017 Maarit 1. Preis Schausuche bis unter die ersten Vier

      Ohne grosse Erwartungen machte ich mich mit Maarit auf nach zur 28. IKP bei Fülpszallas. Wir haben ja kein Niederwild im Revier und was Maarit an Niederwilderfahrungen hat, verdankt sie meinen Aufenthalten in Serbien und Kroazien. Aber das war immer Jagd und nie Training einer geordneten Suche, wie sie bei der IKP verlangt wird. Etwas besser sah es mit dem Wasser aus. Da wusste ich, dass Maarit sehr gut ist und eine liebe Freundin aus dem Magyar Viszla Bereich hatte mir zweimal sehr schöne Teiche zur Verfügung gestellt. Maddalena Riggio, die mit ihrer Alba Donderius auch bei der IKP

    [weiterlesen...]
  • Maarit hat die Internationale Schweissprüfung in Cecima über 40 Stunden als Suchensiegerin bestanden

    Esame ENCI per razze utilizzate nel ricupero grossa fauna in difficolta – open 40 ore-valida come prove di eccellenza Esame ENCI per razze utilizzate nel ricupero grossa fauna in difficolta – open 40 ore-valida come prove di eccellenza Internationale Schweissprüfung über 1200 m und über 40 Stunden für hervorragende Jagdhunde in Cecima, Provinz Pavia in Italien Dieses Mal ging es in Cecima nicht um eine normale Schweissprüfung, sondern um eine internationale Schweissprüfung „di eccellenza“ , das heißt: für herrausragende Hunde auf der Schweissfährte, über 40 Stunden und ca. 1200 m. Ausrichter waren: ACCADEMIA DI SANT’UBERTO UNIONE NAZIONALE CACCIATORI APPENNINO ALPI

    [weiterlesen...]
  • Suchensieger auf der VSwP Mainfranken am 19.6.2016 mit einem 2. Preis

    Es war nicht einfach. Zwei 0. Preise, zwei 3. Preise, ein 1. Preis (40 Stunden) und Maarit mit dem 2. Preis auf der über  20 Stundenfährte reichte für den kleinen „Suchensieg“. Ich zögere hier das Wort überhaupt in den Mund zu nehmen. Aber- wir haben uns tapfer geschlagen und ich bin stolz auf uns!

    [weiterlesen...]
  • Malinka HZP (o.E) 1.Preis, 154P und Brauchbarkeit

    Auch von Malinka gibt es gute Nachrichten. Gratulation an die Führerin Martina Bader für die hervorragende Arbeit mit der Hündin. Wenn man die Bilder sieht, dann weiß man, dass da nicht viel zur VGP gefehlt hat. Sie hat die Brauchbarkeit für das Arbeitsgebiet Schalenwild und für das Niederwild zusammen mit der HZP erzielt.  

    [weiterlesen...]
  • VGP 1. Preis, 319 Punkte für Maarit

    Ganz glücklich bin ich, dass Maarit im 1. Feld die VGP mit Übernachtfährte im 1. Preis mit 319 Punkten bestanden hat. Wir durften auch den Sonderpreis Schweiss und den Damenpokal mit nach Hause nehmen.

    [weiterlesen...]